Software

Software1

In den verschiedenen Beiträge die Sie hier finden ist öfters von „Software“ die Rede. Da ich auch diesbezüglich Ihnen definitiv nichts vor machen und ich mich niemals, never mit „fremden Federn“ schmücken will, hier die Aufklärung.

Ich verwende große und vielfach bewährte Content Management Systeme am meisten WordPress, aber nicht ausschließlich. In den vielen Jahren im Netz habe ich auch so manchen Exoten wie Dolphin getestet, mit mehr oder weniger guten Ergebnissen. Im Prinzip habe ich schon mit fast jedem „großem“ CMS und unterschiedlichster Shoppingsoftware „rumgespielt“. Das Resultat dieser Experimente ist, dass WordPress in Funktionsvielfalt und Designmöglichkeiten unschlagbar ist. In Spezialfällen können auch andere Systeme notwendig werden, wie beispielsweise bei unserer Reihe Quite Simple Solution. Es kommt also immer auf den Zweck an, der erfüllt werden soll. Aktuell beschäftige ich mich mit „Headless CMS“ und beobachte den Weg von WordPress hin zum „Blocks CMS„. Ich vermute es, aber in den nächten Jahren kommen gewaltige Änderung auf Entwickler zu.

Software2

Alle bekannten CMS inkludieren vielfältigen Möglichkeiten diese durch Addons oder Plugins anzupassen. Auf Codeebene, praktisch aus Entwicklersicht, sind diese nichts anderes als Codefragmente, die zum „Hauptcode“ (Core) hinzugefügt werden. Zusätzlich sind auch Templates und Themes auschließlich mit Grafiken angereicherte Codefragmente. Setzt man nun verschiedene dieser Fragmente zusammen, entsteht schon allein dadurch dabei am Ende etwas zweckspezifisch völlig Neues. Ändert man dann noch umfangreich das CSS (teilweise hat „unsere Software“ 1000 Zeilen eigenen CSS-Code) und optimiert man dazu im Core oder auf Pluginebene im Code selbst, komme ich nicht darum herum, dies als neue Software zu begreifen. Im Endeffekt bin ich natürlich eher Software-Designer als Software-Entwickler, aber das sucht ja bei Google keiner ;)…

Die Profis wissen sowieso wie man das herausbekommt und allen anderen erzähl ich gerne, welche Elemente ich in den einzelnen Produkten verwendet habe. Geheimnisse habe ich keine und die vielen Entwickler, die letztendlich „meine Software“ ermöglicht haben, sind Helden in jedem ihrer Bereiche!

Software3
Standardbild
Tom Scharlock
PWA.ist ein PWA App Store, ein Blog, eine Video Wissensseite und die Agenturpräsenz der _PRGRSV _WEB /nd APP Agentur _Arnstadt. Tragen Sie noch heute Ihre LIEBLINGS PWA ein, kontaktieren Sie uns: /Kontakt/ oder beteiligen Sie sich einfach an der Diskussion. Meine Biografie
Artikel: 128

Schreibe einen Kommentar

ajax-loader